Sonntag, 9. Dezember 2012

Ich lebe auch noch....

Allerdings komme ich zurzeit leider gar nicht zum Bloggen.
Vorletzte Woche hielten mich die Advents- und Weihnachtsvorbereitungen auf Trab, da ich in diesem Jahr mal nicht alles erst auf den letzten Drücker fertig haben wollte.
Zum Backen und Geschenke besorgen kamen noch der eine oder andere Termin und auf der Arbeit gab es auch reichlich zu tun, denn die Weihnachtsfeier naht auch hier.
 
Vergangenen Mittwoch hab ich dann auf etwas glatter Straße im morgendlichen Berufsverkehr auch noch mit meinen Auto das Heck des Voraus fahrenden geküsst *seufz*, oder soll ich lieber sagen, ich hab mich ganz heftig an ihn rangeschmissen, denn der Blechschaden ist leider doch ziemlich groß *nochmallauterseufz*....
Zum Glück ist weder dem anderen Beteiligten noch mir was passiert, und ich konnte auch noch selbst in die Werkstatt fahren, nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte.
Aber nervig ist das schon, zumal kurz vor Weihnachten...
 
Nachdem ich Donnerstag früh dann bei Schneetreiben und Verkehrschaos drei Stunden statt eineinhalb mit den Öffentlichen zur Arbeit gebraucht hab (die Erkältung ist "dank" eineinhalbstündigen Wartens an einer Bushaltestelle auch wieder zurück gekommen *grumpf*), haben wir nun seit gestern einen Mietwagen, denn die Reparatur unseres Gefährts dauert leider die ganze kommende Woche - hab ich schon erwähnt, dass ich alles, was ich anpacke, richtig mache - auch den Unfall ganz offensichtlich!!
 
Basteltechnisch läuft nicht so viel gerade, und die Sachen, die es gibt, kann ich erst nach Weihnachten zeigen.
Also wird es hier sicher noch ein Weilchen etwas ruhiger zugehen, ich hoffe, ihr lauft mir trotzdem nicht weg!!
 
Jetzt wünsche ich euch erst mal eine schönen restliche Adventszeit, und wenn ich es schaffe, melde ich mich zwischendurch auch hin und wieder!

Kommentare:

  1. Oh Andrea,
    das nennt man wohl "die Serie haben". Du solltest
    Lotto spielen.
    Ne - Spaß beiseite. Der Blechschaden an eurem Auto
    tut mir unendlich leid. Dennoch bin ich froh, dass
    es beim Blechschaden geblieben ist. Die Erkältung
    hast du bestimmt bald wieder im Griff. Weißt ja:
    Eine ordentliche Grippe dauert ohne Medikamente
    1 Woche und mit Medikamenten 7 Tage. Es ist
    nervig, aber zum Glück auch nichts Bedrohliches.
    Ich drück dich einfach mal aus der Ferne und
    wünsche dir gute Besserung und euch allen einen
    schönen 2. Advent.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. HAllo!
    Och du Arme, manchmal kommts einen vor das Pech verfolgt einen...
    Ja das mit dem Auto ist ein "Käse".... aber wie du sagst, wenigstens "nur" Blechschaden, aber das kostst immer gleich Zeit, Nerven und Geld..
    Ich hoffe dein restlicher Advent verläuft besser und ruhiger! lg NAte

    AntwortenLöschen
  3. Andrea, Du sollst Dich doch nicht immer so dolle an andere ranschmeißen. ;) :)
    Was für ein Glück, daß es nur Blechschaden gab und ihr heil geblieben seid. Hoffentlich bis Du heute wieder richtig fit und kannst Weihnachten gesund und munter genießen.
    Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir für die wunderschöne Post bedanken. Du hast mir eine riesen Freude bereitet und ich liebe die kleinen Lebkuchenmänner. :)

    Hab ein schönes Fest mit Deinen Lieben und lass Dich auch ein wenig verwöhnen.

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. "Glück im Unglück ",ich glaube so muss man das einfach sehen, auch wenn es wieder mal an die Nerven und den Geldbeutel geht!
    Trotzdem, feiere ein schönes,geruhsames Weihnachtsfest und melde Dich dan frisch gestärkt mit neuen Ideen wieder, ich freue mich schon aufs mitlesen.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Oh weh! Bei Dir hat es aber noch mehr reingehauen, so kurz vor Weihnachten!!! Sehr ärgerlich das Ganze! Ich schick Dir mal einen lieben Knuddler zurück und wünsche Dir trotz allem besinnliche Feiertage!
    Viele liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. HAllo!!
    Ich wünsche dir und deiner FAmilie ein wunderschönes QWeihnachtsfest und alles Liebe! Lg NAte

    AntwortenLöschen