Donnerstag, 1. November 2012

Geburtstagskuchen-Bausätze

Hier ist heute Feiertag *freu*, und so genieße ich dann den freien Tag!!
 
Kennt ihr diese kleinen Kuchen, einzeln verpackt?
Es gibt sie in eher runder Form und auch in eckig (von letzterem Produkt gab es vor Jahren mal eine Werbung als Geburtstagskuchen mit Kerzchen drauf.
 
Ebendiese Idee greifen die Tortenbausätze auf, die - zugegebenerweise - auch nicht auf meinem Mist gewachsen sind, sie geistern seit Monaten überall auf den verschiedensten Blogs rum, und ich musste mich doch jetzt auch mal dran wagen.


 
Verpackt in eine Schachtel mit "Bullauge" sieht man schon so ein bisschen, was einen erwartet.

 
An die Schleife wird die Anleitung drangebunden, damit der Empfänger auch weiß, was er tun muss.

 
Nach dem Öffnen kommt neben Kuchen und Kerzchen noch ein Teelicht zum Vorschein und eine verzierte Schachtel mit Streichhölzern.
Auch diesmal hab ich Papier vom Discounter verwendet, dieses hatte das Format 30x30cm, und so blieb von den beiden Bögen noch genügend Papier für ein kleines Minikärtchen im gleichen Design übrig, das hab ich jedoch nicht fotografiert, weil es recht unspektakulär ist....

 
Und weil es so viel Spass gemacht hat, gabs gleich ein paar mehr....

 
Und jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag, auch wenn ihr ihn nicht alle als Feiertag verbringen dürft!

Keine Kommentare:

Kommentar posten