Donnerstag, 6. September 2012

Lavendelgelee

Mir ist aufgefallen, dass es hier schon lange kein neues Rezept mehr gab, und deshalb hab ich heute eines für euch.
 
Lavendelgelee
1/2 Liter Apfelsaft, am besten selbst entsaftet
2 Teelöffel Lavendelblüten
250 g Gelierzucker 2:1
ODER
500 g Gelierzucker 1:1
 
Zubereitung:
den Apfelsaft mit den Lavendelblüten aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen und durch einen Filter oder ein Mulltuch geben.
Den Saft mit dem Gelierzucker vermischen und nach Packungsanweisung kochen.
Sofort in ausgespülte Gläser füllen und verschließen.
 
Allein der Duft beim Kochen ist umwerfend!!
 


Ich habe ein Glas mit einem runden Deckchen aus Baumwollstoff  verziert, in das Band einige getrocknete Lavendelzweige gesteckt und als Verpackung eine Tasche aus Tapete gebastelt.
Es kam sehr gut an!
 
Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das Rezept, Andrea! Klingt toll, da kann ich mir gut vorstellen wie es geduftet hat :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das hört sich lecker an. Das muß ich unbedingt mal nachmachen, denn wir haben auch einigen Lavendel im Garten.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen