Sonntag, 4. Mai 2014

Zur Hochzeit

Vorgestern hat ein Kollege von mir geheiratet.
Dafür habe ich eine dreistöckige Torte gebastelt.
 
 
Da viiiiel Kleingeld darin verschenkt werden sollte, habe ich die einzelnen Tortenstücke jeder Etage zusammengeklebt, damit nichts verrutschen kann.

 
Die entstandenen drei Etagen werden mittels einem Schaschlikspieß zusammengehalten, an dem ein bisschen Verzierunge für einen extra Hingucker sorgte.

 
Die Laschen zum Öffnen der einzelnen Tortenstücke habe ich mit Herzen verziert.
 
Eine passende Karte gab es natürlich auch.
Sie hat DIN A5 Größe und darauf haben alle Kolleginnen und Kollegen unterschrieben.

 
Die Goldschnur hab ich dreimal um den weißen Kartenkarton gewickelt, dabei hab ich die ausgestanzten und mit einem Loch versehenen Herzchen aufgefädelt und später mit 3D-Klebepads auf der Karte befestigt.
Zum Glück sind die beiden Namen nicht so lang, sonst hätte das so sicher nicht funktioniert...
 

 
Die Eulen sind gerade meine absoluten Lieblinge, und so durften sie auf der Karte nicht fehlen.
Noch schnell ein Schild mit dem Anlass gestempelt, und fertig war das Kärtchen.
 

 
Lieber Jonas!
Ich wünsche dir und deiner Bella auf diesem Weg nochmal einen wunderschönen Start in eure gemeinsame Zukunft!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Kommentare:

  1. Wow, wower am wowesten!
    Was anderes fällt mir hier nicht ein.
    Torte und Karte sind der absolute Wahnsinn.
    Hoffentlich wissen Brautpaar und Kollegen
    diese Arbeit zu schätzen und zu würdigen.

    Ganz fettes Kompliment und ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallochen, wunder-, wunderschön ...deine Torte einfach fantastisch und die Karte dazu gefällt mir ausgezeichnet,
    lg Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die muss ja sehr schwer gewesen sein. LG
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Wunder-wunder-wunder... habe ich schon wunderschööööööön gesagt????Welch tolle Arbeit!! Ich bin platt! glg NAte

    AntwortenLöschen
  5. Deine Torte ist der absolute Wahnsinn!!! Dein Kärtchen dazu finde ich auch total klasse, die Eulenstanze eignet sich hierfür wunderbar.
    LG Diana

    AntwortenLöschen