Sonntag, 14. August 2011

Strickdecke - schon wieder eine

"Mal eben schnell" hab ich vor dem Urlaub innerhalb von 2 Wochen noch eine kleine Strickdecke fabriziert als Mitbringsel für meine Mutter.
Sie ist ca 1,25 x 0,85 cm groß und hat meine Restekiste fast vollständig geleert *schnüff*.


Meine Mutter war ganz baff und sehr begeistert von dem Werk und hat sich dann auch postwendend von fast all ihren Sockenwollresten getrennt, so dass meine Kiste jetzt nicht mehr ganz so jämmerlich aussieht.
Also falls wer noch Reste abzugeben hat, bitte bei mir melden, wor werden uns sicher einig!

Ansonsten stecke ich hier schon wieder in den Vorbereitungen einer Zimmerrenovierung *seufz*.
Wie schon berichtet haben wir vor ein paar Wochen ein neues Zimmer für den Junior bestellt, und nun muss da ja mal was gehen, damit alles vorbereitet ist, wenn die Möbelaufbauer anrücken....
Die Begeisterung aller Beteiligten hält sich in Grenzen, der Teenie meinte, nach der ganze Aktion wäre er erst mal urlaubsreif - und ich bin ziemlich genervt, weil mir das alles mal wieder viel zu langsam geht....
Nun ja, da müssen wir jetzt definitiv durch, ich hoffe, dass morgen mal der erste Schrank abgeschlagen werden kann (da kann ich dann meine Aggros dran auslassen....) und wir es die Woche noch schaffen uns auf eine Farbe zu einigen (also nicht türkis und auch nicht schwarz *dieaugenverdreh*) und diese dann auch schon einkaufen können.

Und jetzt wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Die Geschwindigkeit in der du Decken strickst ist ja der Wahnsinn. Respekt. Die sieht wieder toll aus.
    Viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Renovieren.
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Wow Andrea, wieder eine Decke. Klasse! Meine bezeichnet sich zur Zeit als Ufo *seufz*...mir fehlt gerade die Motivation, schickst Du mir welche??
    LG Tanja

    AntwortenLöschen