Sonntag, 15. Mai 2011

mein grüner Balkon

Im vorigen Jahr habe ich in drei Balkontöpfe Himbeeren gepflanzt, um mal zu gucken, was passiert.
Dieses Jahr gab es geradezu eine "Blühexplosion", falls es so etwas gibt.

Blätter, so weit das Auge reicht, auch neue Triebe, die nächstes Jahr tragen, kommen reichlich.

Und schaut euch bloß an, wie viele Früchte an den Zweigen hängen, das ist schier unglaublich!

Hoffentlich gibt es kein Unwetter, das die ganze Pracht vernichtet!


Dies ist der Lavendel, den ich im Topf durch den Winter gebracht habe!



Und hier seht ihr noch ein "grünes Eck" auf dem Balkon, Geranien, die Passionsblume, die schon ordentlich wuchert, und ein Kräuterkistchen.


Kommentare:

  1. Wow, die Himbeeren sind ja geschossen, unglaublich. Da hast Du sicher reiche Ernte. Und auch die anderen Schönheiten sind herrlich. Danke für die schönen Bilder.

    Hab einen schönen Sonntag, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Bilder deiner grünen Oase! Die Himbeeren sind ja riesig, ich hätte nie gedacht, dass die sich im Topf so vermehren!
    L.G. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Toll..ich habe gerade Paprika gesetzt und nun wirds kalt...ich hoffe die halten durch..gruß HEike

    AntwortenLöschen
  4. Wow ... auf deinem Balkon ist ja einiges geboten. Ist wirklich eine tolle grüne Oase, die du dir da geschaffen hast.
    Woher hast du denn diese süßen Fliegenpilz-Leuchten her? Sind das Solarleuchten oder Teelichthalter? Die sind ja sowas von süß!

    Liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen