Sonntag, 4. September 2011

Armstulpen

Die kältere Jahreszeit naht, und so hab ich wieder angefangen Armstulpen zu stricken.
Die Wolle stammt aus einem Opal-Abo, und das Muster sind meine heißgeliebten Treibgutwellen.


Ich hab sie mal probeweise selbst angezogen, obwohl sie mir eigentlich zu eng sind, denn da ich sehr dicke Armgelenke habe stricke ich die Stulpen, die ich nicht selbst behalte, immer so eng, dass ich sie mir nicht passen.

Ich werde sie dieser Tage als kleines Dankeschön verschenken.

Kommentare:

  1. Die sind aber schön geworden. Bist ja ganz fleißig.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Total schön, auch die Farbe ist super.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  3. schön, gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    was für tolle Farben - da kommt Laune auf. Die Stulpen sehen mit dem Treigutwellen-Muster spitze aus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. tolle Stulpen hast du genadelt super Farbe
    die kann man ja auch bald mal gebrauchen.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen