Montag, 12. März 2012

Winteressen für Bedürftige

Gestern habe ich meinen Tag in meiner Kirchengemeinde ST. JOHANN verbracht, oder besser gesagt dort in der Küche.

Einmal im Jahr, nach Beendigung der VESPERKIRCHE, gibt es ein Winteressen für Wohnsitzlose und Bedürftige, das ein Team von Helfern ausrichtet.
Ich habe zunächst das Hähnchengeschnetzelte zubereitet.
Da ich mich ja von Berufs wegen mit solchen Mengen auskenne, waren auch nicht die 15 kg Fleisch und 10 Liter Soße das Problem, sondern eher die Gegebenheiten vor Ort.


So haben wir bereits morgens um 9:00 Uhr mit dem Kochen begonnen, in drei Haushaltspfannen auf einem  Elektroherd....


Aber frau ist ja flexibel, und als das Fleisch dann fertig war, ging es nahtlos mit den 18 kg Gemüse und den etwa 10 kg Nudeln weiter.


Den Obstsalat haben zwei Helferinnen und zwei Firmlinge geschnippelt, leider hatte ich in der Hektik vor der Essensausgabe keine Zeit mehr für Fotos,...


..., und so fehlt auch ein Bild vom fertigen Menu.


Offensichtlich hat es den allermeisten geschmeckt, und für mich war es eine neue, spannende Erfahrung.
Sowas werde ich wohl zukünfig öfter machen.

Kommentare:

  1. Ein großes Lob an Dich und Deine Helfer.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Wow eine geniale Aktion, Hut ab:-)
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich auch eine Vorstellung von den Massen. Einfach Wahnsinn!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, da kann ich gut mitreden, hab' vor Geburt der Kinder viele viele Jahre auf Freizeiten/Zeltlagern gekocht (ehrenamtlich, beruflich habe ich mit Kochen nichts am Hut) - da hatten wir 10 Tage lang solche Materialschlachten, allerdings dann auch mit entsprechenden Töpfen und einer entsprechenden Küche. 100 Kinder und 25 Mitarbeiter waren da keine Seltenheit, aber da hast du schon ordentlich Verantwortung, es soll ja auch schmecken, ...

    Ich finde toll, dass die Kirchengemeinde das bei euch anbietet und ihr Geld und die Räumlichkeiten für so eine Aktion zur Verfügung stellt.

    AntwortenLöschen