Montag, 27. Mai 2013

gestempelte Minis

Am Samstag habe ich nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder meine Penny-Black-Stempelchen rausgekramt, oder besser gesagt die Minis davon, und ein paar Kärtchen im Formal 10,5x7,5 cm gestaltet.
 
Die Kartenrohlinge hatte ich schon im letzten Jahr zugeschnitten, der Karton war bei DIESEM Projekt übrig geblieben.
 

Und nachdem ich die Blender-Pens von Stampin`Up entdeckt habe, kriege ich die Abdrücke jetzt endlich auch auf eine für mich akzeptable Art und Weise coloriert. 

 
Ich liebe ja die Minimotive von Penny Black und sollte sie eigentlich viel öfter benutzen, denn solche Minkärtchen brauche ich sowieso ständig! 

 
Habt alle einen guten Start in die neue Woche, ich werde mich jetzt mal auf den Weg zur Arbeit machen und schauen, was mich nach einer Woche Abwesenheit dort erwartet....

Kommentare:

  1. Die sind alle 3 super schön geworden! Die Mäuse mit den Kirschen sind ja knuddelig! Die kenne ich noch gar nicht.
    Jetzt hast du dich mit dem Blender aber sehr gut angefreundet. Die Colorationen sind toll!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ma soooo lieb!! Die Mäuse genial!! Ich finde sie sehr schön coloriert! lg NAte

    AntwortenLöschen
  3. Die sind alle drei wunderhübsch. Ich mag ja diese "einfachen" Karten ohne viel Schnick Schnack.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen