Sonntag, 8. März 2009

Socken 12/2009

Wieder ist ein Paar Restesocken fertig, ich habe von Tausendschön den "Novembeer" und den Rest dieses Sockenpaares verwendet, dazwischen hab ich graue Streifen aus Regiawolle gestrickt.
Die Fersen sind zweifarbig, und für die Käppchen hab ich jeweils einem der beiden Reste verwendet.
Aber irgendwie ist die Resteverwertung ein Kampf gegen Windmühlen, seufz, es werden einfach immer mehr!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    oh wow die Socken sind auch wieder wunderschön!

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, immer her mit den Socken, wenn sie meine Größe haben, ich liebe sie. :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen