Montag, 19. Dezember 2011

Weihnachtskarten ganz in Rot

Mit den neuen Stempelchen von Waltzing Mouse sind diese Karten ganz in Rot entstanden.
Ich liebe diese Sets, sie erinnern mich total an die Norwegerpulli, die ich in meiner Jugend gestrickt habe.
Die Karten gehen aber zum Glück viel schneller....


Die Kugeln habe ich mit den passenden Spellbinder-Schablonen ausgestanzt, ich finde das phänomenal, wie schnell man da fertig ist!
Ein bisschen Augenmaß und Fingerspitzengefühl ist allerdings schon vonnöten, damit die einzelnen Bordüren auch schön nebeneinander liegen.


Dafür, dass es doch relativ schnell gehen musste (weil mich der Weihnachtstermin mal wieder völlig überrascht hab *ironiemodusaus*), bin ich mit dem Ergebnis sehr zufriedne, allerdings haben sich auch kleine Unsauberkeiten eingeschlichen, es gelingt mir einfach nicht beim Stempeln saubere Finger zu behalten, ich seh hinterher immer furchtbar aus....

Kommentare:

  1. Oh, ich habe jetzt schon so viele Karten mit diesem Set im www gesehen. Und alle - wie auch Deine - sind wunderschön!
    Ist glaub ich ein Musthave...
    Mir geht es auch immer so: Weihnachten ist dann immer so plötzlich. :O)
    Viele liebe Grüße schick ich Dir
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea - diese Karten sind wunderwunderschön geworden!! Ich glaube, fürs nächste Jahr muss ich mir das Set doch auch noch zulegen ... Kann mir vorstellen, dass man sich konzentrieren muss beim Abstempeln, aber das Ergebnis entschädigt total!!
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen