Donnerstag, 15. April 2010

Armstulpen

Der Winter ist zwar vorbei, aber als nachträgliches Geburtstagsgeschenk habe ich gestern diese Armstulpen verschenkt.
Gestrickt sind sie aus Vierfach-Sockentweed von Dornröschen, diese Wolle ist wunderschön!

Einfarbiges Garn verstricke ich ja nicht mit Vorliebe, aber durch die bunten Farbfädchen in der Wolle war das sehr kurzweilig.

Das MUSTER hat mich allerdings sehr gefordert, da muss man sich ganz schön konzentrieren, nichts, um es neben dem Fernsehn zu tun.


Diesen niedlichen Kirschanhänger hab ich an eine der Armstulpen angenäht, damit man rechts und links nicht ewig suchen muss....


Bei der Empfängerin sind die Stulpen gut angekommen, und der nächste Winter kommt ja so sicher wie das Amen in der Kirche!

Kommentare:

  1. Die Stulpen sind ja wunderschön! Und erst der tolle Anhänger! Da hat sich die Beschenkte bestimmt gefreut.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind sie geworden. Obwohl es "nur" grau ist, finde ich sie sehr gelungen. Besonders das Muster gefällt mir.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Na, die sind ja mal wieder so richtig klasse geworden, das Muster ist Spitze und schön ist auch, dass sie mal etwas länger sind. Gefällt mir sehr gut ;-))

    AntwortenLöschen
  4. die sehen toll aus die stulpen und das muster ist wunderschön. da hat sich die arbeit doch gelohnt.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea

    die Stulpen sind dir gut gelungen, gefallen mir sehr gut.

    LG Marlies

    AntwortenLöschen