Sonntag, 2. Mai 2010

Workshop Fotoalbum

Ich schulde euch noch den Bastelbericht vom vergangenen Wochenende, und mein Ergebnis.
In jedem Jahr bestimmen wir vorher ein Bastelprojekt, welchen wir dann samstags in Angriff nehmen. Diesmal hatten wir uns für ein Album entschieden, Petra hatte einen Workshop vorbereitet, und wir allen hatten vorher Fotos, Papier und Zubehör rausgesucht, was wir verbasteln wollten.

Manche hatten so viele Fotos dabei, dass die Auswahl gar nicht so einfach war.
Bei mir war es eher so, dass ich mein Album dünner als geplant machen musste, weil ich nur 24 Bilder ausgesucht hatte.

Wer nicht die richtigen Papiere zuhause gefunden hatte, konnte das dann vor Ort nachholen, die Auswahl war riesig!


Petra erklärte uns, wie wir zunächst die Albumhülle anfertigen sollten, danach ging es ans Gestalten der Einlegeblätter.


Ich war sofort "im Thema drin" und hatte erfreulicherweise auch genau die richtigen Materialien von daheim mitgebracht.

Claudia konnte sich so gar nicht mit dem Thema anfreunden, das Scrappen liegt ihr laut eigener Aussage gar nicht.
Ziemlich entnervt legte sich das angefangene Album recht schnell zur Seite, aber sie fand eine andere Beschäftigung und zauberte neben einer Karte auch noch eine supersüße Box:


Leider mache mich beim Basteln immer seeeeehr breit, was Claudia, die neben mir saß, zu spüren bekam, sie musste mich ständig in meinen "Bastelbereich" verweisen *peinlichpeinlich*...


Und dann passierte, was mir immer passiert, wenn ich voll dabei bin, ich verfalle schier in den Bastelrausch und vergesse alles um mich rum.
Und so wurde mein Album auch als einziges fertig, bis auf ein paar kleine Verzierungen.


Mit den augenzwinkernden "Streber"-Rufen der anderen muss ich eh schon seit Jahren leben *schmoll* - ich kann doch auch nix dafür, dass ich so schnell bin *zwinker*.


Und so sah es an meinem Arbeitsplatz nach dem Basteln aus, ein ziemlich genaues Abbild dessen, wie man meinen Platz daheim nach einer Bastelschlacht vorfindet. Kein Wunder, dass mir schon das eine oder andere Teil in den Müll gewandert ist, das dort eigentlich nicht hin sollte....


Mir hat der Workshop sehr viel Spass gemacht, das war sicher nicht das letzte Album in dieser Art. Als nächstes möchte ich die Fotos vom Treffen verscrappen, sobald ich sie alle bekommen habe.

Danke nochmal, liebe Petra, dass du das Thema vorgeschlagen und vorbereitet hast!

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem wunderbaren, gelungenen Basteltreffen aus!

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Bilder vom Treffen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen