Freitag, 28. Januar 2011

Mäuse......

....zu verschenken!
Auf die Schnelle, quasi von gestern auf heute, benötigte ich ein Geldgeschenk...
Da fielen mir doch spontan DIESE Schachteln ein, die mir eine Kollegin mitgebracht hatte.
Aus einer Mausefalle, Schaumzuckermäusen und ein paar Geldmünzen und kleinen Scheinen ist dann dieses Geschenk entstanden.


Mein Sohn hat sich sehr über die Maus in der Falle entrüstet - aber das passte so gut!

Innen hinein hab ich gelbes Krepppapier gegeben, weitere Mäuse und Geldstücke.
Einige der Münzen hab ich außen aufgeklebt.

Die passende Karte ist auch schon fertig, die Fotos schlummern aber noch in der Kamera, die kann ich euch leider erst später zeigen!

Kommentare:

  1. Das Geschenk ist ja herrlich geworden. Ich verarbeite auch gerne die Käsedöschen.
    Kann Deine Zeitlosigkeit gut verstehen, im Moment bin ich auch mehr in Tapetenkleister und Restrollen verwickelt. *gg*
    Viel Kraft weiterhin!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Geldgeschenk. Einfach klasse mit der Falle.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein tolles Geschenk, Andrea. Das wird garantiert super ankommen. :)

    Hab einen schönen Samstag, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gott wie süüß DAS ist ja mal ne Idee. Klasse !

    Grüßle Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh,super die Idee.
    Da konntest du bestimmt jemanden eine große Freude machen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen