Sonntag, 6. November 2011

Mäuse

Diese kleinen Nager mit einer Süßigkeit waren DER Renner auf der Hobbyausstellung!
Von einer lieben Freundin bekam ich die Vorlage zur Verfügung gestellt und habe mich sofort in die Tierchen verliebt.


Allerdings wurde diese Liebe beim Basteln auf eine harte Probe gestellt, denn das Ausschneiden der störrischen Wellpappe war ganz schön anstrengend, und die Baarthaare und Augen eine ziemliche Friemelei, beim Aufkleben braucht man auf alle Fälle einen guten Kleber!


Fast 50 Stück hatte ich von den munteren Gesellen gebastelt, und sie sind fast alle weg!


Eben hab ich mal die ganzen "Restbestände" gesichtet, das ist noch ganz schön viel, vor allem Boxen und Schachteln hab ich übrig.
Falls jemand von euch Interesse hat, meldet euch einfach unter dem entsprechenden Beitrag unter Angabe eurer Mailadresse oder direkt per Mail bei mir, alles Weitere könnten wir dann per Mail besprechen!

Kommentare:

  1. Die Mäuse sind auch bei mir schon jahrelang der Renner, immer wieder sind die Leute davon begeistert.
    Ich klebe die Holzperlen mit Heißkleber drauf, ... das hält !"

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mäuseparade sieht klasse aus und auf
    deinen tollen Stand bin ich ein bisschen
    neidisch. Was für eine geniale Idee mit der
    Leiter und dem Klettband. Ich klicke mich
    jetzt noch ein bisschen durch...
    Liebe Grüße und einen entspannten Feierabend,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja durch die Bank weg sowas von süß. Große Klasse.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, ich suche Papiermäuse als Gutscheingeschenkverpackung für meinen Sohn. Ist ea auch möglich die Anleitung für die niedlichen Mäuschen zu bekommen? Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen