Donnerstag, 10. März 2011

Vögelchen

Sehr kartenlastig ist mein Blog zur Zeit, aber diesmal hab ich wenigstens mal wieder etwas Gestempeltes für euch.
Die vier Vögelchen sind ein Stempelset, das ich immer wieder gern verwende.
Jedes Vögelchen habe ich einmal auf weißem Karton und dann noch je einmal auf drei farbige Papiere gestempel, die Einzelteile dann ausgschnitten und aufeinander geklebt.
Das hört sich komplizierter an als es ist, denn eigentlich geht es recht fix und der Effekt ist immer wieder schön!
Den Karton hab ich dann quadratisch ausgestanzt, ebenso den gewellten Rahmen dahinter, und die Teile dann mit Abstandsklebepads aufgeklebt.
Der hellblaue Hintergrund wurde ebenfalls mit den Vogelstempelchen verziert.

Die Schleife hab ich zum ersten Mal ausprobiert, ganz perfekt ist sie noch nicht, aber für den ersten Versuch durchaus akzeptabel, darum hab ich sie dann auch so gelassen.

Und jetzt verabschiede ich mich für die nächsten Tage, wir fahren gleich bis zum Sonntag ein paar Tage in die alte Heimat, unser Sohn hat ja noch Ferien!

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz wunderhübsche Karte geworden. Die Idee ist einfach super.
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh wie schööön, und die Schleife finde ich äußerst perfekt !!! Sehe da keine Makel !!! Wie immer - super schick !
    Und nun viel viel Spass in der alten Heimat ( wo ist die denn ??? *neugierig bin*)

    AntwortenLöschen
  3. hallo
    ich find die karte echt süss. und die schleife gefällt mir auch gut.
    lg goldie

    AntwortenLöschen
  4. Andrea, das ist eine Deiner allerschönsten Karten, glaube ich. Die Farbkombi allein ist schon der Hammer, aber die ganze Karte ist einfach perfekt. :)

    Ganz liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen