Montag, 7. Dezember 2009

Und noch ein Weihnachtskärtchen

Dieses Kärtchen hat mir zwischenzeitlich den letzten Nerv geraubt.
Als ich mir die Stempelchen bestellte, hatte ich es im Kopf schon fertig und konnte vor meinem inneren Auge ganz deutlich sehen, wie es mal werden sollte.


Der Hintergrund hat mich dann allerdings fast zur Verzweiflung gebracht.
Ich traute mich einfach nicht an die Coloration des selbigen heran...
Zum Glück hatte ich mir das Magnolia-Magazin zugelegt, dort fand ich Anregungen, und so wurde es dann doch noch was.


Aus dem großen Weihnachtsbäume-Stempel hab ich einen rausgeschnitten und diesen als 3D-Motiv vor den Hintergrund geklebt, nicht ohne Schneeglitter aufzubringen.

Die Weihnachtsengel-Magnolia finde ich einfach zuckersüß, die MUSSTE ich haben!

In Ermangelung eines passenden Schriftstempels, dessen Schriftzug harmonisch in den Stanzstern passte, hab ich kurzer Hand die Buchstaben von Hand geschrieben, ein Wagnis bei meiner S..klaue!


Letzten Endes hat sich dann doch alles zu einer gelungenen Kombination zusammengefügt, und die Karte ist auch schon zusammen mit ein paar adventlichen Kleinigkeiten bei der Empfängerin gelandet, der sie sehr gut gefallen hat!

Kommentare:

  1. Das Kärtchen ist absolut wunderschön geworden!
    Den Stempel musste ich auch unbedingt haben.
    Aber auf die Idee mit Landschaft bin ich noch gar nicht gekommen. Und der Baum davor....einfach wunderschön!
    LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Das Kärtchen sieht aller liebst aus und schade das ich im Moment keine Zeit für´s Karten basteln habe.

    Deine Post ist auch unterwegs

    LG tine

    PS: Wenn du mal wieder Karten über hast, dann sag bescheid brauche immer welche

    AntwortenLöschen