Freitag, 17. Juli 2009

Der erste Baktus ist fertig

Im Netz bin ich auf die Anleitung für diese geniale Schalform gestoßen und hatte nun endlich eine Verwendung für die wunderschöne Tausendschön-Wolle (Merinowolle/Seide), die ich mir vor längerer Zeit zugelegt hatte, weil mir die Farbkombination so gut gefiel. Durch die enthaltene Seide ist sie ganz ganz weich und passt farblich genau zu einer Bluse und einem Shirt, die ich mir im Frühjahr gekauft hatte.



Man schlägt drei Maschen an, strickt kraus rechts und nimmt dann auf einer Seite in jeder vierten Reihe eine Masche zu, bis man die Wolle zur Hälfte verstrickt hat (da ist eine grammgenaue Digitalwaage sehr hilfreich!), dann beginnt man mit der Abnahme je einer Masche alle vier Reihen.



So simpel, und doch so wirkungsvoll!
Benötigt habe ich übrigens 100g Wolle.



Das war bestimmt nicht mein letzter Bakus, denn die langgezogene Dreieckform finde ich bestechend schön!!


Hier nochmal ein Detailfoto vom Farbverlauf:

Kommentare:

  1. Andrea, das sind herrliche Farben! Wow, ich kann verstehen, wie Dir diese Wolle ans Herz gewachsen ist. Und diese Schalform kannte ich bisher noch nicht. Da kannst Du Dich nun in Zukunft immer herrlich hinein kuscheln.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment, Dein Baktus ist wunderschön geworden, diese Farben sind herrlich und gefallen mir sehr.

    Viele Grüße, Herbstgold

    AntwortenLöschen