Samstag, 11. Juli 2009

Ein kurzes Piep

Nachdem ich heute morgen schon um sieben aufgestanden bin
(und das an meinem freien Tag!), da wir endlich mal wieder ein Familienfrühstück machen wollten und meine Männer um acht schon zur Fußballstadtmeisterschaft losgedüst sind, hatte ich nun den ganzen Tag für mich *freu und genieß*.
Zunächst habe ich die Sachen für den Basar morgen zusammengepackt (im Wohnzimmer stehen ziemlich viele Kisten rum....) und anschließend haben ich endlich den ersten Zauberball von Schoppelwolle angestrickt, der hier schon seit einigen Monaten sein Dasein fristet. Eigentlich sollten es Socken werden, aber dann habe ich mich für eine Lochmuster-Schal entschieden:

Außerdem ist der erste schwarze Socken fertig geworden und den zweiten habe ich gleich begonnen.

Ein Mittagsschläfchen war sogar auch noch drin *grins*, das musste sein, denn auch heute hatte ich wieder Kopfschmerzen *seufz*, die sich allerdings inzwischen verkrümelt haben - oh Wunder!

Gleich läuft der Rest der Familie hier wieder ein, aber nur zum Duschen und Umziehen, denn wir sind heute abend noch zum Grillen eingeladen - drückt die Daumen, dass das Wetter hält!!

Kommentare:

  1. Andrea, die Farben bei diesem Schal sind ja ein Traum! Ich hoffe, Deinem Kopf geht es besser und das Grillen ist schön gewesen. :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Luftig und duftig wird der Schal, dazu eine hinreißende Farbe.

    Grüßle von Herbstgold

    AntwortenLöschen
  3. Ja, und das Muster raubt mir den letzten Nerv, eben hätte ich fast ds Ribbelmonster bestellt....

    AntwortenLöschen