Sonntag, 21. März 2010

Gestanzte Schachteln

Da ich hin und wieder kleine Mitbringsel und Geschenklis brauche, hab ich mal wieder eine meiner teuren Stanzplatten bemüht und aus frühlingsfarbigem Karton die Rohlinge ausgestanzt.

Die kleinen Klämmerchen mit den Gänseblümchen gab es neulich in einem 1Euro-Shop zu kaufen, da hab ich natürlich gleich zuschlagen müssen.

Verziert wurden die Täschchen dann noch mit grünen Stickern, die ich in den Tiefen meines schier unerschöpflichen Vorrats fand, und schwupps, waren die Dingerchen fertig.

Geklebt hab ich dieses Mal übrigens nicht mit doppelseitigem Klebeband, sondern mit dem Tombow-Multikleber von Stampin`Up, der klebt bombig!

Kommentare:

  1. Das sind ja schöne Schachteln geworden. Ich bräuchte auch noch ein paar für Ostern, aber die zeit fehlt mir einfach.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. He, noch eine Garn- und Papierfetischistin! genau wie moi. Viele Grüße von (Häkel)SockenStempelMami Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen toll aus, sowas kann man immer gut auf Vorrat haben, meistens kommen ja so Schenkanlässe imemr unverhofft, und wie Annett, könnte ich auch noch welche für Ostern brauchen. Es sind ja noch ein paar Tage Zeit bis dahin.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind aber schöne Schachteln, hätt ich auch gern welche, aber die Zeit hab ich leider nicht, damit auch noch anzufangen.
    LG und schönen Sonntag noch
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Ui sind die Schächtelchen süß geworden! Sie sehen so richtig schön frühlingshaft aus.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die Schächtelchen sehen richtig toll aus.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen richtig klasse aus.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen