Samstag, 5. Juni 2010

Wollberge......

Um meinen bunten Resten Herr zu werden, habe ich mir nun relativ neutrale Wollstränge zugelegt, und die letzten beiden Tage wurde fleißig gewickelt......


Habe ich schon erwähnt, dass ich ernstlich bezweifle, meinen gesamten Wollvorrat in diesem Leben verstricken zu können???

Ich bin ja nicht strickfaul, und bliebe es bei den Strängen und Knäulen, die ich bis zum heutigen Tag angehäuft habe, dann wäre ich recht zuversichtlich, aber der Jäger- und Sammler-Trieb muss immer wieder als Ausrede herhalten, wenn UNBEDINGT noch was Neues her muss - Böswillige könnten glatt unterstellen, ich sei wollsüchtig - was sicher nicht so ganz von der Hand zu weisen ist....

Da passt auch der Wolltauschring von Lisabeth ins Bild, der gestern bei mir Station gemacht hat.Hier kostet mich der Tausch allerdings nichts, außer dem Porto.
Fünf Knäule hab ich gefunden, fünf Knäule aus meinem Fundus sind wieder hineingewandert,....


...und heute morgen ging das Paket schon auf die Reise zur nächsten Tauschsüchtigen!

Nun ja, jeder hat sein Laster, das (und Schokolade) ist eben meins!

Basta!

Kommentare:

  1. Ach, Andrea, Du hast schon REcht mit dem Jäger und Sammler-Trieb und dass man ja eigentlich nichts mehr bräuchte, aber es gibt wirklich deutlich schlimmere Laster. Und Du nutzt die Sachen ja immerhin!
    Auf jeden Fall hast Du wirklich tolle Einkäufe und einen tollen Tausch gemacht.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Da reihe ich mich doch glatt mal ein, ... mit Sockenwolle kann man mich auch immer locken, ... und ich hab' auch deutlich mehr als ich jemals verstricken werde, ABER wie Casi schon sagte, es gibt sehr viel schlimmeres, ... also stricken wir weiter.
    Tolle Wolle hast du gewickelt und getauscht!

    AntwortenLöschen