Mittwoch, 9. September 2009

Wolle und Angestricktes


Nachdem ich nach der Arbeit zunächst mal meinen Sohn beruhigen musste, der heute auf der Homepage seines Gymnasiums den Stundenplan für die siebte Klasse gefunden hat (urgs, donnerstags bis 17.10 Unterricht.... natürlich kollidiert das mal wieder mit dem Fußballtraining, hatten wir in der fünften Klasse schon mal), wende ich mich nun erfreulicheren Dingen zu....

Diese beiden Wollknäule hab ich neulich in der Schönfärberei gefunden.
Links "Deutschland" (ob mein Sohn oder ich den kriege, sehen wir mal noch!)

und dann "Bayern" (ein MUSS für den Bayern München-Fan *seufz*).

Letzteres Knäuel hab ich gleich angestrickt, die Socken kommen in den Adventskalender meines Sohnes (allerdings hat mein Mann Zweifel angemeldet, ob der Elfjährige solche "Mädchenfarben" trägt - wir werden sehen, er bezweifelte ja auch, dass es meinem Kind im Musical gefällt, und da lag er mal ganz daneben....)


Dann habe ich Tinas Wolle in der Mache, zwei Paar Handschmeichler sind schon fertig, die pinkfarbenen musste ich wieder aufribbeln, da ist einfach die Wolle zu dick, das wird nix, Tina, sorry...


Mit Kirstin hatte ich vor ein paar Tagen Wolle getauscht, die "Milanowolle" von "Buttinette" ist ebenfalls gleich auf die Nadeln gehüpft, das Muster gefällt mir megagut, die Socken werden ein Weihnachtsgeschenk für den Onkel meines Mannes!


Und dann sind die schwarzen Regiasocken so gut bei der Empfängerin angekommen, dass sie meinte, ich solle doch bitte gleich die nächsten annadeln.....

Ihr seht, es gibt viiiiiel zu tun, also pack ich`s guter Dinge an.

Kommentare:

  1. Da bist Du aber fleißig. Bin schon auf die Ergebnisse gespannt, vor allem bei der Deutschland- und Bayern-Wolle.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ich werd verrückt, Andrea, das, was ich schon sehen kann, sieht umwerfend aus. Und wenn die eine Wolle zu dick ist, dann lass es, bringt ja nichts. Hach, ich freu mich schon sehr! :D Aber sag mal, wolltest Du Dir nicht ZEIT lassen? ;) :D :D :D

    Auch die anderen Sachen sind wundervoll und ich bin auf die Reaktion Deines Sohnes gespannt. Mal schauen, was überwiegt - die männliche Eitelkeit oder die Liebe zu dem Bayernverein. :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen