Sonntag, 21. Februar 2010

Basteln auf Zeit

Heute mittag haben ein paar Bastelfreundinnen und ich ein "Basteln auf Zeit" veranstaltet.
Wir haben uns um 15 Uhr am Compi verabredet *gg*. Claudia hat uns ein Thema und eine Stunde Zeit gegeben. Dann hat jede drauf los gebastet, nach einer Stunde haben wir die fertigen Werke gezeigt.

Es sollten drei Blümchen oder Steinchen verwendet werden, eine Schleife musste zum Einsatz kommen und die dritte Vorgabe war ein gestanztes Teil.
Eine Karte im DIN lang-Format war auch noch Bedingung.

Ich habe zunächst mal meine "Angefangene Projekte"-Schublade befragt, was sie denn dazu hergibt, und bin auch fündig geworden.
Dies drei Karten sind entstanden:


Die gestempelten Stiele auf den hellblauen Kärtchen waren schon fertig, ebenso die gestanzten Schnörkel.


In meiner Kartenrohlinge-Schublade habe ich drei passende Kartenrohlinge gefunden, und dann war auch gleich die Idee geboren.


Die Blümchen habe ich aufgeklebt und das Blüteninnere mit Knöpfen und Steinchen gestaltet.


In den passenden Farben habe ich Schmetterlinge in zwei Größen ausgestanzt und aufgeklebt.


Die geforderten Schleifen....


...habe ich um die Schnörkel gebunden.


Ächz, genau nach einer Stunde waren die Karten fertig!


Und da ich die Resteschublade schon mal offen hatte, gings dann auch noch weiter.
Die Ergebnisse zeige ich euch morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten