Dienstag, 2. Februar 2010

Socken 4/2010

So, hier ist es nun endlich, das Wilde Sockenpaar für meinen Sohn.
Die Wolle war von Pia aus der Schönfärberei. Ich war eigentlich gar nicht so angetan von der Farbkombi, aber meinem Junior gefiel sie so gut, dass er sie sich gleich unter den Nagel gerissen hat.

Es waren dann die ersten Socken, die so richtig gewildert haben, und vom Ergebnis bin ich total überzeugt.

Am lebenden Modell kann man sehen, dass sich über den Füßen das Muster tatsächlich über beide Socken fortsetzt, das finde ich geradezu genial!

Inzwischen sind das die Lieblings-Daheim-Socken, sobald Stefan heim kommt, werden sie sofort angezogen!


Kommentare:

  1. Wow! Die sind ja hammerg..l! Kein Wunder das Dein Sohnemann sie nicht mehr ausziehen mag! Für dieses Paar gäbe es hier auch eine kleine Abnehmerin!!

    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. Ein interessantes Muster.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen