Freitag, 19. Juni 2009

Mein Ratatouille-Rezept

Am vergangenen Wochenende haben wir Besuch erwartet, der dann relativ kurzfristig abgesagt hat.
Ich wollte einen Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Gemüse machen, das Gemüse hatte ich schon eingekauft und das musste dann auch verarbeitet werden!

Ich hab mal geschaut, was so alles da war, und dann eine Art Ratatouille zubereitet, allerdings etwas abgewandelt vom Originalrezept, da meine Männer Auberginen gar nicht mögen und ich nur in gegrillter Form.


Hier kommt nun mein Rezept:

Zutaten:
2 kleine Zucchini
1 orangefarbene Paprika
1 gelbe Paprika
4 Tomaten
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen

Öl zum Braten

200 ml passierte Tomaten
100 ml Zigeunersoße (Grillsoße)

1 TL getrockneter Thymian
1 EL frische Petersilie, gehackt
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
etwas gekörnte Gemüsebrühe

Zubereitung:
Tomaten heiß überbrühen, häuten, in halbe Viertel schneiden
Zucchini in halbe Scheiben schneiden
Paprika in Streifen schneiden
Zwiebel in halbe Ringe schneiden
Knoblauch pressen

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten
nacheinander Paprika und Zucchini zufügen und weiterbraten
passierte Tomaten und Zigeunersoße zufügen
mit Thymian, Zucker, Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken
zum Schluß frische Petersilie zufügen

Ich mag das Gemüse am Liebsten noch knackig, deshalb ist das Gericht auch sehr schnell fertig!

dazu gibt es Reis oder Nudeln, passen tut es zu Beidem!



Viel Spass beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hi, das schaut total lecker aus! Nächstes Mal komme ich und esse mit ;-))

    liebe Grüße
    schönes Wochenende!

    Ricarda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich hab's mir gleich 'mal kopiert. Da ich hauptsächlich vegetarisch koche, ist das genau richtig für uns.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea, lange hab ich nicht mehr bei Dir reingeschaut und staune nicht schlecht über Dein neues Outfit, sehr schön!!!
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht aber lecker aus. Da bekomme ich ja gleich Appetit.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Mhhm, das sieht wieder so lecker aus!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen