Dienstag, 16. Juni 2009

Es schachtelt schon wieder

Am Wochenende ging die Schachtelproduktion für den Basar in die nächste Runde.
In diesem Beitrag hatte ich solch eine Box schon mal gezeigt, inzwischen bin ich stolze Besitzerin der Stanzform, so dass die Produktion sehr schnell ging.

Aus farbigem Motivkarton, den es vor längerer Zeit bei einem Discounter gab, und der schon lange in einem meiner Bastelschränke auf seine Bestimmung wartete, hatte ich ruck-zuck die Rohlinge ausgeschnitten.

Das Zusammenkleben erfordert ein bisschen Fingerfertigkeit, da das doppelseitige Klebeband wie der Teufel klebt - auch da, wo es eigentlich nicht soll.....


Die Labels sind mit den Stanzern und Stempeln von Stampin-Up gestaltet und mit Abstandsklebepads auf die Boxen geklebt.


Um diese zu verschließen, kam mir meine "Sammlung" von Holzwäscheklammern in den Sinn, die ich flugs mit Schmetterlings-Stanzteilen verziert habe.


Die Klappen der Boxen habe ich nochmals mittels der Boxenstanze mit farbigem Kontrastkarton ausgestanzt und unterlegt, damit man auch sieht, wo man aufklappen muss.


Mir gefallen meine Boxen richtig gut, und die Serienproduktion macht mir immer wieder sehr viel Spass, weil man in relativ kurzer Zeit gleichzeitig viele Teile herstellen kann.

Kommentare:

  1. Mensch, Andrea! Was sind die Boxen schööön! Aber allesamt! Könnte gar nicht sagen, welche mir am besten gefällt. Einfach alle, alle, alle! Richtig toll und liebevoll haste das gemacht!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    oh, die sind aber schmuck geworden! Finde ich absolut gelungen!
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße
    Annette

    P.S. achja, hab Dir mal eine mail getippelt ^^

    AntwortenLöschen
  3. Deine Schachteln sind eine Wucht! Eine ist schöner als die andere. :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da warst Du aber fleißig. Eine Box ist schöner als die Andere. Gefallen mir super gut.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Warst du aber wieder fleißig, Andrea, Respekt!
    ...und eine Schachtel schöner, als die andere! L. G: Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    die sehen ja alle superschön aus, gar nicht wie selbstgemacht. Die Empfänger der Schachteln werden sich sicherlich freuen. Aber mich hast du neugierig gemacht. Was kommt in die Schachteln?
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,
    die Schachteln bleiben leer, die können die Käufer als Verpackung für Schmuck oder Geld o.ä. verwenden.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    mir fällt keine bessere und schönere Verwendung für das Papier ein!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    oh, was bist Du fleißig! Diese Verpackungen sind sowas von toll - riesiges Kompliment an Dich.

    Viele Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen