Sonntag, 14. November 2010

Papiertüten

So, dies ist nun endlich der letzte Nachtrag zum Markt des letzten Wochenendes - Papiertüten!

Die Rohlinge habe ich ferti gekauft, um sie dann weihnachtlich zu verzieren.
Dabei kam endlich mal meine Lebkuchenmännchen-Stanzform zum Einsatz, die ich zum Glück letztes Jahr beim Bastelbienchen noch ergattern konnte, denn sie wird nicht mehr hergestellt!


Der Lebkuchenstempel, den ich auf dem Label als Hintergrund benutzt habe, ist von Betty, und ich habe ihn eigens für diesen Zweck erstanden.


Die Lebkuchenmännchen sind entweder in Hell....

...oder in Dunkel ausgestanzt und mit Lackstift und Schleife verziert.


Hier noch einmal ein Detail des Labels, das braune Schleifenband habe ich in unserem Bastelladen gefunden.


Und morgen gibt es dann endlich mal wieder Socken zu sehen!

Kommentare:

  1. Oh, Andrea! Die Lebekuchenmanntüten sind ja wirklich wunderwunderschön! Da komme ich sowas von ins Schwärmen. Und vor allem möchte ich dir mal sagen, wie sehr ich bewundere, dass du so unglaublich akurat arbeitest. Bei mir wäre sicher alles ganz krumm und schief. Deine Arbeiten sind sauber und schlichtweg perfekt. Außerdem gefällt mir dein Geschmack und dein Sinn für Schönes!

    Liebste Sonntagsgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Tütchen hast du hergestellt und das Lebkuchenmännchen passt wunderbar dazu,
    liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die Tütchen sind wunderschön!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen