Dienstag, 11. August 2009

Verpackungen

Seit Monaten sammle ich leere Dosen von Stapelchips und Instantkaffee, um daraus Verpackungen zu basteln.
Am Wochenende sind welche fertig geworden, einige davon zeig ich euch heute:

Zuerst hab ich die Dosen mit farbigem Papier beklebt,....


...und dann mit Blümchen, Glitzerstiften und Glitzersteinchen verziert.

Die Deckel hab ich mit Papierblümchen ....

und kleinen Brads aufgehübscht,...


die Ränder der Deckel mit selbstklebenden Bändern umklebt.

Hinein passen von einem Piccolo Sekt über Kekse, Socken (wie praktisch, grins...), Süßigkeiten oder Schnickschnack alles mögliche!

Auf meinem Tauschblog findet ihr noch mehr!

Kommentare:

  1. Die sind sehr schön geworden Andrea!!!
    Habe hier auch etliche Konservendosen stehen, die darauf warten fertiggestellt zu werden.
    Aber Piccolo in Pringles-Dose, diese Idee hatte ich noch nit - einfach supi!
    Werde ich mir mopsen - danke dir!
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee mit den Dosen. Und die sehen alle wunderbar aus.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dosen sehen klasse aus, Andrea! :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Prima Idee! Die sind alle ganz toll geworden! Da kannst deine Socken total stilvoll verschenken :-)!

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen