Donnerstag, 24. Februar 2011

Die wunderbare Quadratvermehrung


So oder so ähnlich könnte man die Strickdeckenaktion mittlerweile nennen!
Auch heute habe ich wieder Post erhalten, und zwar von Christine, Gudrun und Mirka, auch euch dreien ganz lieben Dank!

So sieht es in meinem Wohnzimmer vor der Heizung momentan aus (nein, mein Mann hat noch keine Krise, er ist Kummer gewöhnt *lach*).
Zwei mal 20 Patches für zwei ganze Decken und dann noch mittlerweile 20 einzelne, es ist unglaublich!


Die erste Decke, die kleine aus den Patches von Ursula, ist mittlerweile fertig geworden.
Mehrere Stunden hab ich zusammengehäkelt, Fäden vernäht,....

...., und einen zweireihigen Rand aus Kontrastfarben gehäkelt.

Schön isse geworden, unten noch ein Foto von der Rückseite, die hat auch was!


Liebe Grüße von der Strick- und Häkelfront

Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    was eine Arbeit, aber das Ergebnis ist auch wirklich schön!!!
    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Die ist schon mal gut gelungen

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    da haben " WIR " aber eine schöne Decke gemacht.

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Ursula, finde ich auch, nochmal vielen lieben Dank für deine Arbeit!
    Grüßle
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. WOW die ist ja wunderschön !!! Doppeldickes Kompliment rüber reich

    Grüßle Claudia

    AntwortenLöschen