Samstag, 4. April 2009

Fadengrafik zur Taufe

Nach ewigen Zeiten habe ich mich mal wieder aufraffen können eine Fadengrafikkarte zu machen.
Das Stickmotiv ist aus einem Hobbyjournal und ich habe die Verarbeitung des selbigen schon lange auf der To-Do-Liste stehen.
So kam mir die Bitte einer ganz lieben Kollegin, zur Taufe ihrer Enkeltochter eine Karte für sie zu machen, gerade recht.Gestickt hab ich mit Farbverlauf-Stickgarn, und das 3D-Motiv ist aus der Reihe "Some Bunny to love".

Zum Schluss habe ich noch einige Blümchen aufgeklebt.


Die Stickkarten sind wirklich sehr aufwändig, sehen aber auch wunderschön aus.





Kommentare:

  1. Auch diese Technik beherrschst Du perfekt. Klasse gemacht! :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Arbeit hat sich aber absolut gelohnt. Sie ist ganz zauberhaft geworden !!!

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ist die schön.
    Wo gibt es denn diese tolle Buchstabenschablone? *haben will*
    Bei deiner Karte passt alles perfekt zusammen. Sehr edel und einfach nur schöööööön!!!

    AntwortenLöschen