Mittwoch, 29. April 2009

Socken 21/2009

Nachdem ich gestern flach gelegen habe (irgend ein Infekt hat mich außer Gefecht gesetzt), kann ich heute schon wieder etwas länger auf sein und zwischendurch mal kurz mein Blog füttern, obwohl ich immer noch sehr schlapp bin.

Die Fotos dieser Socken sind zum Glück schon fertig gewesen, so dass ich sie nur noch hochladen musste.




Diesmal sind es Herrensocken in Größe 46 geworden, aus Regia Wolle Crazy Color, und ich bin tatsächlich genau mit zwei Knäulen Wolle ausgekommen!

Das Muster ergibt sich aus der total wild gefärbten Wolle und gefällt mir sehr gut! Ich musste auf keinen Mustersatz achten, da sich selbiger nur ganz selten wiederholt, und so sind die beiden Socken unterschiedlich, aber es fällt kaum auf, außer an Ferse und Käppchen.



Die Wollfärbung macht ein aufwändiges Muster total unnötig, und so hab ich die 72 (!!!) Maschen in meinem derzeitigen Lieblings-Rechts-Links-Muster 3 rechts eins links gestrickt.

Irgendwie werde ich mich mit so großen Socken nicht wirklich anfreunden, glaube ich, denn das Strickstück ist am Ende ziemlich unhandlich und ich war dann doch froh, als das Paar endlich fertig war.

Zwischendurch habe ich auch Anderes gestrickt, und jetzt steht mir noch ein Paar in der gleichen Größe bevor, diesmal in Beige, und auch das wird wieder "immer mal wieder nebenher" gestrickt, damit es nicht so langweilig ist!


Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    wie schön sind diese Riesensocken geworden und ich kann gut nachvollziehen, was Du schreibst. Ich stricke auch gerade an 46er Herrensocken, diese Größe und ich werden auch nie richtige Freunde. Aber auch solche Riesenfüße mögen es gerne warme und gemütlich. Dieses Muster das Du verwendet hast, mag ich auch sehr gerne.

    Liebe Grüßle aus dem Ländle an Dich
    von Herbstgold

    AntwortenLöschen
  2. Auch diese Socken sind klasse und der Unterschied fällt gar nicht auf. :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen