Freitag, 17. April 2009

Karten in der Wischtechnik

Gestern musste ich endlich mal die Wischtechnik von Michelle Zindorf ausprobieren, die ich schon seit langem auf meiner To-Do-Liste stehen habe.
Dafür wird mit DistressInk Stempelkissen in verschiedenen Farben mit Hilfe von Schwämmchen über die Karte gewischt und hinterher verschiedene Stempel darauf abgedrückt, so dass das Ergebnis im besten Fall aussieht wie ein Sonnenuntergang in freier Natur.

Obwohl ich noch ein bisschen üben muss, gefallen mir die Ergebnisse doch für den ersten Versuch schon ganz gut. Aber ein bisschen zu rot finde ich die Karte schon....

Allerdings ist die Technik ganz schön anstrengend, da man beim Wischen das Schwämmchen ziemlich fest aufdrücken muss, das gibt Muckis *grins*.
Die zweite Karte ging dann schon etwas besser.
Außerdem gefällt mir die Eule so gut!
Die hab ich dann hinterher noch mit 3D-Lack bestrichen, damit sie etwas plastischer wird.
Anscheinend war ich dabei etwas zu ungeduldig, denn leider sind kleine Luftbläschen zu sehen - wenn man genau hin schaut!

Also, das waren sicher nicht die letzten Karten in der Technik, da sie vom Aufwand her sehr schnell gehen und mit ein bisschen mehr Übung wird sicher auch die Farbausbeute noch gelungener!
Eine Idee für eine weiter Karte schlummert schon in meinem Hirn *grins*




Kommentare:

  1. Gertraud Zeisberger17. April 2009 um 17:12

    Hallo Andrea
    Mein neuer PC machts möglich - hoffentlich. Ich kann dir endlich mal mitteilen wie toll ich deine Seite finde und wie gerne ich bei dir vorbei schaue. So manches Mal provitiere ich ja toll von den gezeigten Produkten - Danke.
    Herzlichen Dank auch für die Osterpost, Inhalt habe ich gestern zum Kaffee vertilgt.
    Liebe Grüße Gertraud

    AntwortenLöschen
  2. Jajajajaaaaa, ich wusste, auch diese Technik liegt Dir. Ich tue mich damit deutlich schwerer, das kann ich Dir sagen. Beide Karten sind traumhaft schön geworden. Super! :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die Karten sind Dir auch super gelungen. Ich habe mich an die Wischtechnik noch nicht getraut, wohl auch aus Mangel an entsprechend vielen Distress-Kissen. Aber auch hier werden es stetig mehr. Wir Stempler sind halt Jäger und Sammler, lach.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen