Samstag, 9. Mai 2009

Angestricktes aus der Schönfärberei

Nachdem ich mich heute auf der Arbeit selbst in Stress gebracht habe und nach dem Heim kommen erst mal eine Runde auf dem Sofa eingepennt bin, musste ich dann doch noch die blau-grüne Wolle aus der Schönfärberei anstricken (und nachdem gestern abend der "Buntstift" fertig geworden ist, "durfte" ich ja auch wieder....).
In diesem Beitrag hatte ich euch die Wolle ja schon gezeigt, es ist auf dem zweiten Foto der dritte Strang von links.


Da es meine erste "nur" zweifarbig gefärbte Wolle war, konnte ich es kaum erwarten, das Strickbild zu sehen, und es gefällt mir sehr gut!

Dieses Mal habe ich 64 Maschen angeschlagen, da ich endlich mal ein paar größere Sockenpaare für den Fundus stricken muss.

Der restliche Tag verlief dann nicht so erfolgreich.... gerade kommt mein Mann vom Einkaufen zurück und hat eine Schramme ins Auto gefahren, oder besser mehrere, da er beim Einparken in der engen Tiefgarage im Einkaufszentrum den Pfosten gerammt hatte. Unser Auto ist noch relativ neu *heul*, und jetzt ist definitiv der Urlaub gestrichen *nochmal heul*, denn das sieht so aus, als würde es teuer....

Naja, was sagt die Ehefrau (also ich) in so einem Fall:
Gottseidank ist das nicht mir passiert........
(ihr wisst, was ich meine!).

Kommentare:

  1. Oh ja, die Farben sind sooo schön! Was es nicht alles für tolle Wolle gibt, oder? :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Und wenn ich nicht daneben liege, dann sind das meine, die heute mit der Post angekommen sind. Liebe Andrea, das war eine riesige Freude, das kann ich Dir sagen. In Natura sind die Farben ja noch viel schöner und sie sitzen wie angegossen. Tausend Dank und fühl Dich ganz ganz fest gedrückt. Du bist ein Schatz! :D :D :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen