Donnerstag, 7. Mai 2009

Socken 24/2009

Momentan ist mein Blog ziemlich Woll-lastig, muss ich feststellen.
Aber egal, hier schon wieder eine Paar Socken, diesmal sind es Kindersocken, die ich aus diesem Rest genadelt hab.
Und wenn man die beiden Sockenpaare vergleicht, sieht man auch, wie unterschiedlich der Farbverlauf bei unterschiedlicher Maschenzahl wird.


Dieser Farbmix gefällt mir fast noch besser als die größeren Ringel der ersten Socken!

Für ein Minisöckchen hat der Rest dann auch noch gereicht, das zeig ich euch dann ein anderes Mal.

Kommentare:

  1. Hi, liebe Andrea :o)

    Egal wieviele Maschen: das Garn ist toll und die Kindersöckchen sehen spitze aus! Du nadelst so richtig schön gleichmäßig, das beeindruckt mich echt!

    Ganz liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ein paar Mal hin und her geklickt und kann mich nach wie vor nicht wirklich entscheiden welche Socken ich lieber mag. Beides hat was. Die Miniringel hier bei diesem Paar zeichnen natürlich viel weicher.
    Egal, beide sind schön und die angestrickten sehen auch alle sehr vielversprechend aus.

    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Andrea, deine Socken sind ALLE einfach nur schön und machen sogar einem überzeugten Barfußläufer wie mir Lust drauf, sie abends aufm sofa - äh sorry, am Basteltisch ;-) anzuziehen!!!!

    AntwortenLöschen