Samstag, 16. Oktober 2010

Inspiriert...

durch Bastelbienchen Dagmar, auf deren Shopseite ich diese netten kleinen (ca. 8cm hohen) Taschen (und die passenden Kartonagen) schon im letzten Jahr fand, habe ich die nächsten Verpackungen für meinen Stand bei der Hobbyausstellung angefertigt.


Zwei Kartonstücke werden ausgestanzt und als Griff mit einem Ovalstanzer eine Öffnung herausgestanzt.
Dieses Oval wird mit einem Schriftzug versehen und als Sticker auf die Vorderseite geklebt.

Für die Tasche habe ich mir in passender Größe ein Papierteilchen gefriemelt und zwischen Vorder- und Rückseite geklebt. Dann noch schnell ein Band an den Griff und fertig sind die Täschchen, in denen sich gut z.B. zusammengerollte Geldscheine oder einzeln verpackte Schokoladenriegel oder löslicher Kaffee verstauen lassen!


Kommentare:

  1. Ich bin durch Zufall auf Deinem Blog gelandet und bin total begeistert. Du machst so viele verschiedene geniale Dinge, ich komm aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.
    Bin auch aus em Ländle (Nähe Tübingen)

    Liabs Griasle

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen sind klasse.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja süße kleine Täschchen. Die werden sicher sehr gut auf Deinem Markt ankommen.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll die Täschchen und das Elchpapier liebe ich ja sowieso!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen