Sonntag, 31. Oktober 2010

Weihnachtliche Taschen

Auch die Schablone zu diesen Taschen habe ich irgendwann einmal bei einem Shoppingsender im TV erworben, dazu die Kartonagen, denn normale DIN A4-Größe reicht hier nicht.


Nachdem die Taschen ausgeschnitten, gefaltet und geklebt worden sind (ich benutze übrigens den Tombow-Kleber, den gibt es unter anderem bei Stampin`Up, und er klebt wie Hölle - leider auch an Händen und an Stellen des Werkstücks, wo man ihn nicht haben möchte....), gings ans Verzieren.


Zunächst habe ich mit einem Stanzer zwischen Tasche und Griff eine Öffnung gestanzt und Schleifenband durchgezogen.

Da die Taschen an den Seiten geöffnet werden, bleibt die Verzierung so auch erhalten, wenn man den Inhalt der Tasche herausnehmen möchte.


Die Blüten sind mit "Flower Forming" gemacht, die Einzelteile der Blüten sind auf Kunststofffolie gedruckt, man schneidet sie aus und sie werden über einer Kerzenflamme erwärmt, damit sich die Folie mittels eines abgerundeten Gegenstands und einer weichen Matte aus Moosgummi formen lässt.


Das ist sehr zeitaufwändig, das Ergebnis kann sich aber durchaus sehen lassen, wenn alle Teile mit Heißkleber zusammengeklebt wurden.


Aus den Papierresten hab ich kleine Anhänger geschnitten und diese mit Stickern und kleinen Blümchenteilen verziert.....

....und dann ans Schleifenband gebunden.


Insgesamt 10 solcher Taschen habe ich produziert und dafür mehrere Tage gebraucht.

Und jetzt hoffe ich, dass sie auf dem Markt auch gut ankommen!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    die Täschchen sehen ja super aus. Und die Blüten erst - boaah so viel Arbeit. Ich bin mir sicher, dass Dir diese Taschen aus den Händen gerissen werden.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn! Die sehen echt ganz toll aus! Soviele Details auf so kleinen Täschchen, wirklich wunderschön. Welcher Markt ist es denn wo du hingehst?

    Liebe Grüsse Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Andrea - ich bin sprachlos - die Boxen sind der Hingucker schlechthin -- sooo wunderschön gestaltet!!
    Und die Blumen, die sind ja wohl nur genial - was eine Arbeit, ich stell es mir ganz ganz mühevoll vor - aber so ein Traumergebnis.
    Ich bin sicher, von deinen Taschen bleibt keine einzige übrig!!
    LG und noch einen schönen abend für dich!!!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sind die schööön. Gefallen mir sehr.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, Andrea, die Blumen, hach, sind die schön! Wenn Du mal ganz viel Zeit hast, würdest Du uns dann eine Anleitung machen?

    Ganz liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen